Mantelsonntag 2017

Mantelsonntag im Mainzer Altstadtviertel

29.10.2017
Tolle Stimmung trotz Wind und Wetter

Das Kammermusikensemble füllte am 29.10.2017 die historischen Gassen in Mainz mit klassischen bis populären Streicherklängen. Insgesamt fünf Stunden trotzten die elf Musiker dem Wind und den annähernd winterlichen Temperaturen. An drei unterschiedlichen Orten spielten die jungen Musiker verschiedene Stilrichtungen – von Film- über Tanzmusik, von klassischen Werken bis hin zu Popstandards. 

Mit einem Abschlusskonzert im Mainzer Kirschgarten rundete das KAMEL den Mantelsonntag in der Mainzer Altstadt ab. 

Obwohl diese Kooperation mit dem Historischen Altstadtviertel, insbesondere der Galerie Mainz, bereits in die vierte Runde ging, wird diese im Jahr 2018 fortgeführt. 


Diesmal mit dabei waren:

Violine: Johanna Christmann, Dennis Frick, Nora Khayata, Sebastian Mies, Arif Emre Özkan, Hannah Teufel

Viola: Clara Holdenried, Mariella Rinke

Violoncello: Florian Alber, Johannes Christ

Kontrabass: Manuel Christ